Geschichte

Der Sport- und Spielverein Hochwald wurde Anfang des Jahres 1927 gegründet. Den ersten Vorsitz übernahm Erwin Zimmermann aus Wehn. Als Fußballplatz wurde ein Stück Wald in der Nähe Hochwalds vom Vereinswirt zur Verfügung gestellt. Mit tatkräftiger Unterstützung von Gemeinde, Kreis und der Bevölkerung im Vereinsgebiet, gelang es den Platz in einen Sportplatz zu verwandeln. Kurz nachdem der aktive Spielbetrieb dann einsetzte, wurde Eduard Arnds aus Wilhelmstal neuer Vorsitzender des Vereins. Unter seiner Führung gedieh der SSV bestens und erkämpfte sich den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Während des Krieges ruhte der Spielbetrieb. Unmittelbar danach wurde der Verein dann aber wieder ins Leben gerufen.
1960 musste der Verein den Abstieg in die 3.Kreisklasse hinnehmen, bedingt durch den Abgang einiger Spieler. Im Jubiläumsjahr 1967 glückte der Aufstieg in die 2. Kreisliga erneut.


Im Mai 1982 wurde die erste Damen-Fußballmannschaft des SSV Hochwald gegründet. Die Herren spielten bis dahin größtenteils in der 3.Kreisklasse.
1988 wurde der neue Sportplatz fertiggestellt. In Eigenleistung wurde, unter dem 1.Vorsitzenden Albert Kapp, von '91 bis '93 das neue Vereinsheim errichtet.


In der Zwischenzeit war dann auch das "Haus am Mühlenberg" der Familie Kapp zum neuen Vereinslokal geworden.
Ab dem Jahr 1991 nahmen unter dem damaligen Geschäftsführer, Hubert Moog, endlich wieder Jugendmannschaften am offiziellen Spielbetrieb teil.
1995 glückte der Aufstieg in die Kreisliga B erneut. Die Verweildauer in der Klasse hielt sich aber leider in Grenzen.
In der Saison 2002/2003 meldete der SSV eine 2.Mannschaft. Die Erste stieg 2005 nach einer überragenden Saison wiederum auf und spielte leider nur ein Jahr Kreisliga B.
Derzeit spielt eine Hochwalder Mannschaft Kreisliga C. Die Zweite spielt in der Kreisliga D.

Banner
Spenden-Website
Banner
Kunstrasen 2010
Login



SSV Hochwald 1927 e.V.